Unser Profil

Wir machen uns stark für die unbeschwerte Gesundheit unserer Kunden und Patienten. Ganz gleich, ob in unseren Sanitätshäusern, in unserer Orthopädietechnik und -schuhtechnik oder in der Rehabilitationstechnik. Wir bieten Ihnen nicht nur fachgerechte Betreuung auf modernstem Niveau, sondern auch Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl.

 

Unsere Geschichte

2019

Im Jahr 2019 tritt mit Julius Hemmann nun die dritte Generation ins Familienunternehmen ein.

2016

Bau eines zweiten Kompetenz-Zentrums im Gewerbering 41-43, Rheinstetten. Mit den Abteilungen Rehabilitationstechnik, Orthopädietechnik, Tier-Orthopädie und einem weiteren Sanitätshaus.

1999

Bald entschloss er sich dazu, in der Vulpiusstraße 34 ein neues Kompetenz-Zentrum zu errichten. Es wurde gemeinsam mit der Vulpiusklinik erbaut. Im Dezember 1999 zog das Haus für Orthopädietechnik und Gesundheit dort ein.

1989

1989 folgte der zweite Erweiterungsbau in der Vulpiusstraße 6. Im Jahr 1991 übernahm der Sohn Klaus Hemmann die Geschäfte.

1972

Im Jahr 1972 entschied sich das Ehepaar schließlich für einen Erweiterungsbau. Das Sanitätshaus lagerten die Hemmanns 1985 in die Fußgängerzone von Bad Rappenau aus und bezogen dort neue Geschäftsräume.

1962

1962 konnte das junge Familienunternehmen die ersten eigenen Räume in der Vulpiusstraße 6 in Bad Rappenau beziehen. Hier entstand neben der Werkstatt auch ein kleines Sanitätshaus. Die Arbeit in der Orthopädie-Technik war gefragt: Die Werkstatt nahm mehr und mehr Platz ein.

1959

Ein Jahr später eröffnete das Ehepaar eine erste Filiale in Neckarsulm. 

1958

Am 2. Mai 1958 gründeten Heinz und Irene Hemmann die Firma Hemmann Orthopädie-Technik GmbH in Bad Rappenau. Heinz Hemmann fertigte die ersten Hilfsmittel noch in der orthopädischen Vulpiusklinik an.

hemmann | Das Haus für Orthopädie-Technik und Gesundheit
Telefon (07264) 91 84 0
Telefax (07264) 91 84 184
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!